Finanzierung Hauskauf – Tipps und Rechner online

Ein eigenes Zuhause zu besitzen ist ein Meilenstein im Leben vieler Menschen, der Sicherheit, Stabilität und die Verwirklichung eines langgehegten Traums bedeutet. Als Makler teilen wir unsere Erfahrung beim Hauskauf gerne mit Ihnen und stellen Ihnen einen kostenlosen Finanzierungs-Rechner zur Verfügung.

Seit vielen Jahren begleiten wir unsere Kunden auf ihrem Weg in die Realisierung ihres Traum-Eigenheims. Unsere langjährige Erfahrung hat uns gelehrt, dass bestimmte Schritte besonders optimal sind, um diesen Prozess reibungslos und effizient zu gestalten.

  • 1. Budget kalkulieren
    Bevor Sie mit der Hausfinanzierung beginnen, ist es wichtig, eine genaue Aufstellung Ihrer Einnahmen und Ausgaben zu erstellen. 

Bevor Sie sich auf den Weg machen, Ihr Traumhaus zu finden, ist es entscheidend, Ihre finanzielle Situation genau zu verstehen. Ein detaillierter Blick auf Ihre Einnahmen und Ausgaben verschafft Ihnen nicht nur Klarheit darüber, wie viel "Haus" Sie sich leisten können, sondern ermöglicht es Ihnen auch, realistische Erwartungen zu setzen. Berücksichtigen Sie dabei auch mögliche zusätzliche finanzielle Belastungen, wie etwa durch Familienzuwachs oder berufliche Veränderungen. Wichtig zu wissen ist, dass Banken nicht unbegrenzt hohe Kredite für den Hauskauf gewähren, und die Höhe des Kredits hängt unter anderem von Ihrem Nettoeinkommen ab. Dies ist das gesamte Einkommen Ihres Haushalts abzüglich von Steuern und Sozialabgaben. Banken setzen normalerweise maximal 35 % Ihres Nettoeinkommens als monatliche Rate an. Unser Budgetrechner kann Ihnen dabei helfen, die Höhe der Finanzierungssumme zu ermitteln.

  • 2. Eigenkapital berechnen 
    Eigenkapital ist der wichtigste Schlüssel zu einer soliden Hausfinanzierung und öffnet die Tür zum Eigenheim am schnellsten.

Je mehr Sie haben, desto besser sind Ihre Chancen, die besten Konditionen für Ihr Darlehen zu erhalten. Es hilft Ihnen nicht nur, die Darlehenssumme zu reduzieren, sondern verbessert auch Ihre Bonität bei den Banken. Aber wie viel Eigenkapital ist genug? Unsere Finanzexperten empfehlen in der Regel einen Start von 20 % bis 25 %. Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, Eigenkapital anzusparen, und deshalb helfen wir Ihnen gerne dabei, die besten Möglichkeiten zu finden, um Ihre Finanzierung zu optimieren. Mit verschiedenen Quellen wie Bargeld, Sparbüchern oder Wertpapieren können Sie Ihre Eigenkapitalbasis stärken und Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Finanzierung erhöhen. Verwenden Sie jedoch nicht Ihr komplettes Vermögen, um eine Reserve zu haben, damit Sie auf unvorhergesehene Kostensteigerungen oder finanzielle Engpässe vorbereitet sind.

  • 3. Angebote vergleichen
    Holen Sie sich verschiedene Angebote ein und vergleichen Sie die Konditionen. Achten Sie dabei besonders auf den Effektivzins, der alle Kosten der Finanzierung berücksichtigt.

Der Effektivzins berücksichtigt nicht nur den Nominalzins, sondern auch alle zusätzlichen Kosten, wie etwa Bearbeitungsgebühren, Kontoführungsgebühren und andere Gebühren, die im Laufe der Zeit anfallen können. Ein niedriger Effektivzins kann Ihre Gesamtkosten erheblich reduzieren und Ihnen helfen, langfristig Geld zu sparen. Darüber hinaus sollten Sie auch auf andere Konditionen wie die Sollzinsbindung, die Möglichkeit von Sondertilgungen, flexible Tilgungsoptionen und eventuelle Kosten für eine vorzeitige Rückzahlung achten.

  • 4. Förderungen nutzen
    Prüfen Sie, ob Sie für Ihren Hausbau oder -kauf staatliche Fördermittel in Anspruch nehmen können. Die KfW und andere Förderinstitutionen bieten zinsgünstige Kredite und Zuschüsse an, die Ihre Hausfinanzierung erleichtern können.

Der Bund und einzelne Bundesländer bieten verschiedene Förderprogramme an, die zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse für den Hausbau oder -kauf bereitstellen. Zu den bekanntesten Förderinstitutionen gehören die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um die Möglichkeiten der Förderung für Ihre Hausfinanzierung zu prüfen und Sie bei der Beantragung zu unterstützen.

  • 5. Vertrag abschließen
    Sobald Sie alle Unterlagen zusammen haben und sich für eine Finanzierungslösung entschieden haben, können Sie den Vertrag abschließen.

Diesen Schritt sollten Sie keinesfalls ohne professionelle Unterstützung vornehmen. Als erfahrene Makler können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihnen helfen, den Vertrag sorgfältig zu prüfen und sicherzustellen, dass alle Bedingungen Ihren Erwartungen entsprechen und für Sie akzeptabel sind. Unsere Berater stehen Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite und bieten Ihnen umfassende Unterstützung bei allen Fragen und Anliegen rund um Ihre Hausfinanzierung.

In unserer umfangreichen Datenbank stehen Ihnen viele Immobilien zur Verfügung, die Ihr neues Zuhause werden könnten

Wir legen großen Wert darauf, die individuellen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden genau zu verstehen. Wir führen ausführliche Beratungsgespräche, um die Vorstellungen für ihr Eigenheim genau zu erfassen und gemeinsam einen klaren Plan zu entwickeln.

Anschließend unterstützen wir unsere Kunden bei der Suche nach dem idealen Standort für ihr Eigenheim. Dabei beachten wir wichtige Faktoren wie Lage, Infrastruktur, Umgebung und Zukunftsperspektiven. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden nicht nur ein Haus, sondern ein echtes Zuhause erhalten, das ihren individuellen Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht und in dem sie sich rundum wohl fühlen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen unserer Kunden

Alle ansehen

Wie viel Eigenkapital brauche ich um ein Bestandshaus zu finanzieren?

Das erforderliche Eigenkapital für den Kauf eines Bestandshauses hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Kaufpreises, der Finanzierungskonditionen und der individuellen Anforderungen der Kreditgeber. In der Regel wird jedoch ein Eigenkapitalanteil von etwa 20% des Kaufpreises empfohlen, um eine günstige Finanzierung zu erhalten.

Wie hoch sollte die Annuität für die Hausfinanzierung sein?

Die Höhe der Annuität sollte maximal 35 % Ihres Nettohaushaltseinkommens betragen. Auf diese Weise haben Sie genügend Spielraum für weitere tägliche Ausgaben und Lebenshaltungskosten.

Was kostet eine Hausfinanzierung?

Die Kosten für eine Hausfinanzierung setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen, die Sie bei der Planung Ihrer Finanzierung berücksichtigen sollten. Dazu gehören:

  • Der Kaufpreis der Immobilie
  • Die Erwerbsnebenkosten, wie Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten
  • Die Finanzierungskosten, wie Zinsen und Gebühren für das Darlehen
  • Die Baunebenkosten, wie Baugenehmigung, Einrichtung der Baustelle und Bauleitung
  • Die Bereitstellungszinsen, die für nicht abgerufene Kreditsummen anfallen

Immobilien in der Region

Aktuelle Immobilien

Alle ansehen

Ihre Ansprechpartner

Ein Team aus gut ausgebildeten Experten

Alle ansehen

Kontakt

Wie dürfen wir Sie unterstützen?

Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten rund um den Kauf, Verkauf und Bewertung von Immobilien. Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

  • Erfahrenes Team, das genau zuhört und Ihre Vision versteht
  • Breites Netzwerk und Insider-Kenntnisse für den Zugang zu verborgenen Immobilien
  • Verkauf mit Fokus auf Transparenz, Vertrauen und maximale Rendite
  • Maximierung des Potenzials und Verkaufspreises Ihrer Immobilie
  • Unterstützung von der Bewertung über die Vermarktung bis zum erfolgreichen Abschluss

Unsere Referenzen

Erfolgreich vermittelte Immobilien

Alle ansehen

Diese Beiträge könnten für Sie auch interessant sein

Alle ansehen

Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Einstellungen